Spargel mit Estragon-Schäumchen

Spargel
75 g zarter Kochschinken
Olivenöl, Salz, Pfeffer
frischer Estragon

Den Spargel schälen und al dente kochen.
Pro Person zwei Spargelstangen extra, diesen Spargel gibt man mit Olivenöl und etwas Spargel-Kochwasser in einen Pürierbecher, Stabmixer rein, Salz und Pfeffer aus der Mühle dazu, frischen Estragon nicht vergessen, gut durchixen, bis es schäumt – fertig ist das „Spargel-Schäumchen“.

Den Spargel auf einem Teller anrichten, Kochschinken dazu und das Estragon-Schäumchen darübergießen.

 

Alle Grammaturen der Zutaten müssen auf die individuelle Phase angepasst werden.